Abmahnungen im Internet

Die Methoden sind immer die gleichen. Sie erhalten ein bedrohliches Schreiben einer Anwaltskanzlei, ihnen wird der illegale Up- oder Download von Musik oder Filmen vorgeworfen, es wird eine kurze Frist gesetzt innerhalb derer Sie eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben sollen und in aller Regel soll darüber hinaus eine nicht unerhebliche Vertragsstrafe sowie Gebühren des Anwalts gezahlt werden.

Wir bearbeiten seit Jahren eine Vielzahl dieser Fälle. Dabei nehmen wir eine umfassende rechtliche Prüfung ihrer Abmahnung vor, auf Form, Inhalt und Berechtigung und übernehmen anschließend die vollständige Korrespondenz mit der gegnerischen Kanzlei. Häufig können wir diese Fälle ohne eine Zahlung unserer Mandanten abschließen.

Wir haben in den letzten Jahren unsere Mandanten unter anderem wegen Abmahnungen der folgenden Kanzleien vertreten:

  • Bäcker
  • Baek Law
  • Baumgarten Brandt
  • Bindhardt Fiedler Zerbe
  • Carvus Law
  • CSR
  • Fareds
  • Fuhrmann Wallenfels
  • Kenne & Partner
  • Kornmeier & Partner
  • Lampmann Behn
  • Lihl, Christopher
  • Munderloh, Rainer
  • Negele Zimmel Greuter
  • Nimrod Rechtsanwälte
  • Nümann Lang
  • Paulus
  • Rasch Rechtsanwälte
  • RKA Reichelt Klute
  • Sasse & Partner
  • Schalast & Partner
  • Scheuermann Westerhoff
  • Schiek, Marco
  • Schroeder, Lutz
  • Schulenberg Schenk
  • Schutt Waetke
  • Sebastian, Daniel
  • SKW Schwarz
  • U+C Rechtsanwälte
  • Vahrenwald & Kretschmer
  • Waldorf Frommer
  • WeSaveYourCopyRights
  • Winterstein
  • Zimmermann & Decker
  • Amann Rechtsanwälte

Neben den häufigen Fällen einer Abmahnung wegen Filesharing vertreten wir Sie außerdem bei Abmahnungen im Bereich

  • Ebay
  • Ebay Kleinanzeigen
  • Bildrechte
  • Amazon
  • Markenrecht
  • Wettbewerbsrecht